VERANSTALTUNGEN FÜR ELTERN

Unser Fortbildungszentrum

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbunds Sozialer Dienste (VSD) haben ihre Ohren am Puls der Zeit. Wie gelingt Integration? Was bewegt junge Eltern? Wie kann man extremistischen Ansichten entgegenwirken? Im 2015 entstandenen Fortbildungszentrum Haus Sonnenwinkel in Bad Essen gibt es Antworten.

Fast alle internen Fortbildungen des VSD finden dort statt. „Die Fachbereichsleiter haben von ihren MitarbeiterInnen Anregungen bekommen. Wir greifen diese mit den entsprechenden Fortbildungen – z.B. „Umgang mit selbstverletzendem Verhalten“, „Nähe und Distanz“ oder auch „Datenschutz“ und „Aufsichtspflicht/Haftung“ – auf“, sagt VSD-Geschäftsführer Tim Ellmer. „Wir haben viel Know-how. Und für Themen, die unsere Fachkräfte nicht abdecken können, engagieren wir externe ReferentInnen.“

Mit dem VSD entwickelt sich auch das Fortbildungszentrum stetig weiter. Im Herbst 2015 wurde beispielsweise eine Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Ausländer eröffnet. „Durch die Arbeit mit Flüchtlingen haben wir MitarbeiterInnen mit neuen Schwerpunkten wie interkulturelle Kompetenzen oder Demokratieförderung gewinnen können. Von ihrem Fachwissen profitieren auch die PädagogInnen in den anderen Einrichtungen“, so Ellmer. Und nicht nur die: In einem kostenlosen Qualifizierungskurs über mehrere Wochen wurden ehrenamtliche Flüchtlingspaten ausgebildet.

Somit werden mittlerweile vermehrt auch Fortbildungen für Externe konzipiert. Überregional hat das Fortbildungszentrum im Oktober 2016 mit dem Fachtag zum Thema „Kinder mit Fluchterfahrungen“ Interesse geweckt. Der nächste Fachtag im April 2018 läuft unter „Störungen der emotionalen und sozialen Entwicklung“.

Zum VSD zählt auch Charly’s Kinderparadies, Träger von Krippen und Kindergärten in Osnabrück und umzu. Immer wieder bitten Mütter und Väter die ErzieherInnen um Rat. Weil die Sorgen, Ängste und Probleme der Eltern nicht mal eben „zwischen Tür und Angel“ behandelt werden können, war im Herbst 2015 die Idee einer Elternreihe geboren. Höhepunkt der Reihe war ein Abend mit dem Erziehungsberater Jan-Uwe Rogge, zu dem fast 200 Gäste erschienen.

Weitere Themen des Fortbildungszentrums sind u.a. Musik- und Theaterpädagogik, Medienkompetenz, Gesunde Ernährung, Traumapädagogik und politische Bildung – u.a.(Rechts)extremismus-, Populismus-, Radikalisierungsprävention. Ellmer betont: „Man kann auch Bedarfe an uns herantragen, und wir konzipieren die Fortbildungen in Absprache. Diese können in unseren Räumen oder als In-House-Schulungen stattfinden.“

Elternreihe

Liebe Eltern,

in den vergangenen Jahren haben sich die Lebensbedingungen von Familien deutlich verändert. In der heutigen Zeit stehen Eltern vor hohen Anforderungen, die sie bewältigen müssen.

Der Erziehungsalltag wird durch familiäre oder berufliche Lebensumstände und Belastungen erschwert. Somit entstehen neue Entwicklungsströme und Wertvorstellungen, mit denen nicht nur die Kinder umgehen müssen. Der Umgang mit Medien, Ernährungsproblemen oder mit Stresssituationen sind nur einige Herausforderungen im Erziehungsalltag.

In unseren Veranstaltungen für Eltern wird die gesamte Familie als „System“ wahrgenommen. Ihre Strukturen, ihre Sichtweisen und Entwicklungsprozesse stehen im Vordergrund.

Die vorliegenden Seminare beziehen sich auf aktuelle Themen und werden durch erfahrene Fachkräfte begleitet. Im Mittelpunkt steht nicht nur die Vermittlung von Wissen, sondern auch der Dialog mit anderen Eltern. Die Veranstaltungen bieten den Eltern genügend Raum, um das eigene Handeln zu verstehen und zu reflektieren. Dabei wird stets das Ziel verfolgt, die Erziehungskompetenz zu stärken und Fragen praxisnah zu beantworten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Termine

Hier finden Sie künftig unsere Termine.

Anmeldung

WEITERBILDUNGEN

Fachkräfte in Kindertagesstätten

Hier finden Sie Fortbildungsangebote zu fachspezifischen sowie zentralen Themen der frühkindlichen Bildung sowohl für die Leitungen in Kitas als auch für multiprofessionelle Teams.

Die Veranstaltungen können auf Anfrage auch als hausinterne Fortbildungen durchgeführt werden.

Auch Ihre Fortbildungswünsche oder Anregungen zu bestimmten Themen nehmen wir gerne auf.

Termine

Anmeldung

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns eine Nachricht - wir sind gerne für Sie da.

Frühe mathematische Bildung im vorschulischen Bereich–Zahlen und ZählenDas Bilderbuch als Mittler in der Sprachbildung und Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen – aufgezeigt an beispielhaften LernszenarienFrühe mathematische Bildung im vorschulischen Bereich - Geometrie der MusterGeneration Z im Arbeitsfeld der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE)

WEITERBILDUNGEN

Lehrendes und nicht lehrendes Personal in Schulen

Hier finden Sie interprofessionelle Fortbildungsangebote sowie Fortbildungsangebote für multiprofessionelle Teams aller Schulformen.

Die Veranstaltungen können auf Anfrage auch als schulinterne Fortbildungen durchgeführt werden.

Auch Ihre Fortbildungswünsche oder Anregungen zu bestimmten Themen nehmen wir gerne auf.

Termine

Hier finden Sie künftig unsere Termine.

Anmeldung

Interkulturelle Fortbildungen

Deutschland wird immer bunter – auch die Kitas und Schulen. Mittlerweile hat mindestens jedes dritte Kind einen Migrationshintergrund. Viele dieser Kinder sind nicht selbst migriert, sondern sind Kinder oder Enkel von Einwanderern. Einige haben Fluchterfahrungen. Viele sprechen bereits fließend Deutsch, andere müssen es noch lernen. In der Kita und in der Schule kommen also verschiedenste Menschen, Sprachen und Kulturen zusammen. Das wird von vielen als Bereicherung erlebt, erzeugt jedoch teils auch Verunsicherung. Pädagogische Fachkräfte benötigen ein Handwerkszeug für den professionellen Umgang mit Vielfalt, umfassende interkulturelle Kompetenzen werden immer wichtiger.

Neben den Hauptamtlichen leisten auch Ehrenamtliche unersetzliche Integrationsarbeit. Auch sie benötigen Aus- und Weiterbildungen. Wir haben zuvor bereits Flüchtlingspaten qualifiziert. Mit der neuesten Fortbildung wenden wir uns speziell an Ehrenamtliche, die bereits Flüchtlinge betreuen.

Weitere Informationen zu den Inhalten können Sie den Flyern entnehmen:

Downloads

Ehrenamtlich in der Flüchtingshilfe

FÜR IHRE ANLIEGEN

Kontakt

Fortbildungszentrum

Fortbildungszentrum Haus Sonnenwinkel
Meller Straße 3
49152 Bad Essen

Tel.: 05472 – 948834
Mail: fortbildung@haussonnenwinkel.de

Träger

Kinderhaus Wittlager Land e.V.
Meller Straße 3
49152 Bad Essen

Tel.: 05472 – 948 80
Mail: info@kinderhaus-wittlagerland.de

 

Charly’s Kinderparadies e.V.

Stiegestraße 27
49152 Bad Essen

Mail: vorstand@charlyskinderparadies.de

Interne Mitarbeiter

Herzlich Willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Sie möchten die Möglichkeit zur internen Fortbildung nutzen und sich für ein Seminar oder eine Schulung anmelden? Dann sind Sie hier genau richtig.

  • Unter Fortbildungen können Sie den Seminarplan 2017 herunterladen. Hier erhalten eine Übersicht aller Veranstaltungen.
  • Unter Anmeldung können Sie sich ganz unkompliziert anmelden.
  • Unter Kontakt erhalten Sie Informationen über den Ansprechpartner, falls Sie sich unsicher sind oder noch Fragen haben.

Bitte beachten Sie die internen AGB´s.

Viel Spaß wünscht Ihnen das Fortbildungszentrum Haus Sonnenwinkel!